Facebook Fake Profile und Freundschaftsanfragen entlarfen

  • Regelmäßig erhält nahezu jeder auf Facebook Freundschaftsanfragen.


    Doch nicht immer ist es tatsächlich ein Freund, Verwandter oder Bekannter, sondern ein betrügerisches Fake Profil.


    Wie kann man diese entlarfen und was ist zu tun wenn es sich um ein Fake Profil handelt?


    Zunächst einmal gilt: Vorsichtig und misstrauisch sein!


    In der Regel erkennt man Fake Profile daran, dass keinerlei Posts auf dem Profil sind, oder Posts die unseriös wirken.

    Passt an dieser Stelle alles empfehlen wir die Person die die Freundschaftsanfrage versandt hat anzuschreiben - bevor die Anfrage bestätigt wurde.


    Fragt diese Person im Chat nach einigen bestimmten Dingen die nie im Internet veröffentlicht wurden. Das können zum Beispiel nachfolgende Fragen sein:

    - Wie heißt Deine Oma väterlicherseits?

    - Wo und wann haben wir uns zum letzten mal gesehen?

    - Wer war während der Schulzeit unser Lehrer in der Abschlussklasse?


    Wichtig ist hierbei dass diese Informationen niemals gepostet wurden.


    Wird hier falsch geantwortet oder kommt als Antwort die Frage nach der Handynummer ist es sehr wahrscheinlich dass es sich um ein Fake-Profil handelt.


    In diesem Fall sollte das Profil gemeldet werden, damit Facebook dieses überprüfen und ggf. sperren kann.


    Keinesfalls sollten Daten wie Adresse, Handynummer oder ähnliches herausgegeben werden.

    Ist es doch passiert, bitte keinesfalls einen eventuell empfangenen Code per SMS oder Anruf weiterleiten.


    Gerne stehen wir im Fall der Fälle mit unserem Wissen zur Verfügung.